Designer

Why We Love Mia Manu


MIA – das sind Margańska Iwona und Anna, Mutter und Tochter. Sie stehen für Reife und jugendliche Begeisterung, vor allem aber für Entschlossenheit: “Das Projekt MIA wurde von der Geometrie inspiriert – durch Festlegung der Grenzen und der Raumform. Das ursprüngliche Konzept war eine Ebene, die gekrümmt und umgewandelt ist und die Welt erschafft. Der Schwerpunkt liegt dabei in einer unendlichen Anzahl von Geraden in einem Punkt. (mehr …)

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr

Why We Love UNMADE


UNMADE arbeitet mit führenden kreativen Köpfen aus den Bereichen Fashion, Art und Design zusammen und bietet dir an, die Kleidung kreieren, die du gestaltest.
Du selber kannst aus den Designs und Muster auswählen, UNMADE wird es dann für dich in London stricken. (mehr …)

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr

Why We Love Jana Wieland



Die Nachwuchsdesignerin aus Wien muss man im Auge behalten.
Große und weite Stoffe erinnern an Laken und werden in starke Formen gebracht, die mit der Haptik von Haut und Faser spielen. Die Ruhe und Klarheit der Designs geht mit einer Agilität und Feminität einher.
(mehr …)

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr

Streetstyle Looks mit Likedeeler und PaperStyle



Heute zeigen wir Euch in unserem Heimathafen Hamburgs coolste Poloshirts! Mit unserem Model Simon sind wir am Fischmarkt vorbeinavigiert und haben uns die Hafenluft um die Nase wehen lassen.

Die Shirts sind alle fair produziert und bestehen aus 100% Bio-Baumwolle. Unsere Lieblings-Farben sind Hein, Hans, Julius und Clemens. Klangvolle Namen, benannt nach Hamburgs Straßen, die wiederum nach berühmten Hamburgern benannt wurden. Wie zum Beispiel unser Hein Hoyer, der war 1417 Bürgermeister und erreichte 1435 einen Friedenschluss mit Dänemark. Und Hans Albers sang schon vom nächtlichen Leben auf der Reeperbahn nachts um halb eins und lässt noch heute so manch einen seelig und mit dem Liedchen auf den Lippen durch Sankt Pauli schunkeln.
(mehr …)

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr

Glamouröse Auftritte bei den CFDA Fashion Awards in New York


get the picture by action press

Oh, what a Night! Der Mode-Oscar wurde gestern Abend zum 13. Mal in New York verliehen. Die Gästeliste war lang und der rote Teppich nahm an bekannten Namen gar kein Ende. Models, Designer, Schauspieler – alle waren gekommen, um der Preisverleihung der US-amerikanischen VOGUE und dem Council of Fashion Designers of America (CFDA) beizuwohnen. Immerhin wird der Sieger mit 300.000 US-Dollar belohnt. Womenswear Designer of the Year wurde Marc Jacobs und Menswear Designer of the Year Thom Browne. Fast interessanter waren aber die Kreationen mit denen die Stars über den roten Teppich schwebten. (mehr …)

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr
Runway64
Logowhite2 copy
error: Content is protected !!