Why we love Reet Aus


Upcycling auf ganzen neuen Wegen: Reet Aus arbeitet als erste auf industrieller Ebene mit den Bergen von Textilabfällen der Massenproduktionen. Die Designerin aus Estland kooperiert seit 2012 mit Bangladeshs größtem Textilhersteller – Beximo stellt jährlich 56 Millionen Bekleidungsstücke her, bei denen bis zu 30% Textil-Abfall zusammenkommt.

Für ein mit Upcycling hergestelltes Textil wird etwa 88% weniger Energie und 70% weniger Wasser verbraucht und somit der Einfluß auf die Umwelt auf ein Minimum reduziert. Reet Aus legt großen Wert darauf, dass sich Beximo bei der Produktion an höchste umwelttechnische und soziale Standards und Vorgaben hält.

Coole Urban Designs, die innovativ und zukunftsträchtig sind: das Tauben Print-Shirt hat 91% weniger Wasser und 82% weniger Energie in der Produktion gebraucht. Das Arrow Print-Shirt hat der Produktion 90% Wasser und 84% Energie eingespart.

Hier gehts zur Website von Reet Aus

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr