Why We Love Rahua


Rahua Öl (sprich Ra-wa) wird seit Jahrhunderten von Frauen aus dem Quechua-Shuar-Stamm, der tief im Amazonas Regenwald lebt, hergestellt.
Fabian Lliguin, ein New Yorker Stylist und Colorist aus Ecuador mit Quechua Abstammung, wurde in den 90er Jahren in die Geheimnisse des Öls eingewiesen. Die Frauen des Stammes glauben, dass das Öl der Schlüssel zu dickem, glänzenden und fließenden Haar ist. Denn anders als andere pflanzliche Öle, die nur die Haarfasern benetzen, dringen die kleinen Rahua-Moleküle Dank ihrer molekularen Struktur tief in die Cortex des Haars ein, reparieren den Faserstamm und glätten die Kutikula.

Lliguin und seine Frau Anna Ayers haben die Firma Amazon Beauty gegründet, zu der auch Rahua gehört. Sie sind eine umweltfreundliche und nachhaltige Partnerschaft mit den Frauen aus verschiedenen Stämmen des Amazonas eingegangen: der Regenwald wird geschützt und das Öl nur von den Stammesfrauen nach alter Tradition gewonnen und weiterverarbeitet. Ayers und Lliguin fördern zudem den geistigen Eigentum der Stammesfrauen, weisen sie in den Handel ein und klären sie über Menschenrechte auf.

Rahua Produkte gibt es hier auf Amazingy.

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on Tumblr